Infobrief September 2015

Vorwort des Präsidenten
Liebe Mitglieder und Interessierte des BDS!


Die Haupturlaubszeit der meisten Bürger im Sommer ist für den BDS die aktivste Zeit des Jahres. Sportlich sind die Deutschen Meisterschaften zu organisieren und durchzuführen und die politische Sommerpause in Berlin lässt Zeit, das eine oder andere Gespräch ungezwungene zu führen. Während die DM sofortige sportliche Erfolge zeigt, müssen die politischen beständig gefördert und auf ihrem Weg begleitet werden.

Weiterlesen: Infobrief September 2015

Spießbratenessen | 26.09.2015

Lieber Verein,

Jetzt heißt es: Anmelden zum Sommerfest!

! Anmeldung erfolgt im BDS Hüttchen am Aushang !

Die Carl Gustav Freunde veranstalten am 26.09.2015 ein Sommerfest für die Mitglieder!

Einzig die Getränke sind kostenpflichtig, die Kosten für den köstlichen Spießbraten, also das Essen, übernimmt der Verein.

Der Vorstand der Carl Gustav Freunde würde sich sehr über eine Rege Teilnahme freuen.

Start vom Sommerfest ist um 17.00 Uhr bei dem Carl Gustav Freunde Vereinsheim.

Wir freuen uns sehr auf Euch!
(Anmeldeschluss ist der 12.09.2015)
Teilnahme nur für Mitglieder  

Beste Grüße,
Der Vorstand / "Carl Gustav Freunde e.V."

Für Getränke ist an diesem Tag ein Bonverkauf geplant!

Neues aus dem Vereinsleben

 

04.04.2015

Über Ostern laden unsere Freunde von den LRF Stein-Neukirch wieder zu sich zum Knochenlecken ein. Dort kann auch am Osterschiessen teilgenommen werden.
Eine Liste zum Anmelden könnt Ihr im BDS Hüttchen finden. 


14.05.2015

Am 14.05. (Vater-/Männertag) gibt es wieder das Weltberühmte Fischen essen mit Woyti bei uns am Vereinshüpttchen.
Eine Liste zum Anmelden könnt Ihr im BDS Hüttchen finden.

Aktuelle Infos | Vorhaben am Ende 2014 und zwischen den Jahren

  • 22.11.2014  300 Meter Pokal und VM in Wetzlar.
  • 03.01.2015  Grenzgang der Carl Gustav Freunde

Bericht Deutsche Meisterschaft

Erfolgreiche Deutsche Meisterschaften für die Carl Gustav Freunde Langenaubach e. V.

Am letzten August und ersten September Wochenende finden traditionell die Deutschen Meisterschaften des BDS (Bund Deutscher Sportschützen), dem zweitgrößten Schützenverband ich Deutschland statt.

Die Carl Gustav Freunde waren wieder mit einigen Schützen auf der BDS eigenen Schießanlage im badischen Phillipsburg vertreten.

Nach insgesamt 7 Wettkampftagen, welche teilweise sehr warmes Wetter und sinnflutartige Regenfälle zu bieten hatten, stand fest, dass auch in diesem Jahr wieder sehr gute Platzierungen zum Saisonabschluss erreicht werden konnten.

Insbesondere konnten die Damen in den sehr stark besetzten Gewehrdisziplinen mit dem Zielfernrohrgewehr hervorragende Ergebnisse erzielen.

So gewann Andrea Pitz auf 100 Meter mit dem ZF Gewehr bis 7 mm die Bronze und Birgit Pfaff mit dem Zielfernrohrgewehr bis 7 mm auf 300 Meter gar die Silbermedaille im stark besetzten Teilnehmerfeld.

Schade, dass Andrea Pitz mit dem ZF Gewehr > 7 mm in aussichtsreicher Position liegend wegen einem Defekt aufgeben musste.

Erfolgreichster Teilnehmer war der für Langenaubach startende Burbacher Matthias Schmidt mit einem Deutschen Meistertitel und einem 2. Platz in der Speed Disziplin für Großkaliber Kurzwaffen.

Die Platzierungen im einzelnen (Auszug):

 

50 Meter Symbolscheibe

11. Platz Seniorenklasse: Gerd Peter Pitz

 

100 Meter ZF Gewehr bis 7 mm

3. Platz Damenklasse: Andrea Pitz

5. Platz  Damenklasse Birgit Pfaff

6. Platz Senioren: Gerd Peter Pitz

 

300 Meter ZF Gewehr bis 7 mm

2. Platz Damenklasse: Birgit Pfaff

 

25 Meter Kurzwaffe Kombi Altersklasse

4. Platz Dienstportrevolver – Matthias Schmidt

6. Platz Pistole .32 – Matthias Schmidt

 

25 Meter Kurzwaffe Speed Altersklasse

1. Platz Standardpistole – Matthias Schmidt

2. Platz Revolver Magnum – Matthias Schmidt

 

Mehrdistanz Kurzwaffe Altersklasse

 

4. Platz Dienstsportrevolver – Matthias Schmidt

 

Die gesamten Ergebnislisten finden sich unter: http://www.bdsnet.de/sportergebnisse_2014.html

 

Matthias Schmidt

Sportwart Kurzwaffen

Carl Gustav Freunde Langenaubach e. V.

   
© 2012 Carl Gustav Freunde